Geschichtliches und Jubiläen der Dörfer im Amt Nennhausen
BAMME
- 1348 erste urkundliche Erwähnung: 2023 = 675 Jahre!
HIER Geschichtliches.

BARNEWITZ
- 1289 erste urkundliche Erwähnung: 2014 = 725 Jahre!
HIER Geschichtliches.

BUCKOW
- 1161 erste urkundliche Erwähnung: 2036 = 875 Jahre!
(wie Garlitz und Mützlitz!)
HIER Geschichtliches.

BUSCHOW
- 1256 erste urkundliche Erwähnung: 2031 = 775 Jahre!
HIER Geschichtliches.

FERCHESAR
- 1438 erste urkundliche Erwähnung: 2013 = 575 Jahre!
HIER Geschichtliches.

GARLITZ
- 1161 erste urkundliche Erwähnung: 2036 = 875 Jahre!
(wie Buckow und Mützlitz!)
HIER Geschichtliches.
 


GRÄNINGEN
- 1375 erste urkundliche Erwähnung: 2025 = 650 Jahre!
(wie Stechow!)
HIER Geschichtliches.
 


KOTZEN
- 1352 erste urkundliche Erwähnung: 2027 = 675 Jahre!
HIER Geschichtliches.


KRIELE
- erste urkundliche Erwähnung aus dem 13. Jahrhundert
(nicht genau bekannt).
- 1375 Bau der Kirche: Kriele würde 2025 dieses Ereignis jubilieren = 650 Jahre!
HIER Geschichtliches.


LANDIN
- 1353 erste urkundliche Erwähnung: 2028 = 675 Jahre!
HIER Geschichtliches.

LIEPE
- 1304 erste urkundliche Erwähnung: 2029 = 725 Jahre!
(wie Nennhausen!)
HIER Geschichtliches.
 


MÜTZLITZ
- 1161 erste urkundliche Erwähnung: 2036 = 875 Jahre!
(wie Buckow und Garlitz!)
HIER Geschichtliches.

MÖTHLOW
- 1307 erste urkundliche Erwähnung: 2032 = 725 Jahre!
HIER Geschichtliches.

NENNHAUSEN (Sitz der Amtsverwaltung)
- 1304 erste urkundliche Erwähnung: 2029 = 725 Jahre!
(wie Liepe!)

HIER Geschichtliches.

STECHOW
- 1375 erste urkundliche Erwähnung: 2025 = 650 Jahre!
(wie Gräningen!)

HIER Geschichtliches.